Zenlap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Blue Digital Limited, 49, Ptolemaion 204, 3041 Limassol, Cyprus (in Folgenden bezeichnet als “Zenlap” oder “wir”, “uns”, “unsere”)

PARAGRAPH 1 – VERWENDUNGSZWECK
Dieser Vertrag ist dafür gedacht die Rechte und Pflichten von Zenlap und dem Käufer von Produkten, welche auf der Webseite www.zenlap.de angeboten werden (im Folgenden bezeichnet als “Sie”, “Ihr”) festzulegen. Jedwede Bestellung, die bei der Firma gemacht wird, bedeutet, dass Sie diesen Vertrag gelesen und akzeptiert haben, soweit es auf Ihre Einkäufe auf unserer Seite, www.Zenlap.de, zutrifft. Dieser Vertrag gilt ab dem Zeitpunkt der Bestellung. Zusätzlich ist der Vertrag dauerhaft für Sie zum Nachlesen und/oder Herunterladen und Speichern unter folgender Adresse verfügbar: https://www.zenlap.com/Geschäftsbedingungen.

PARAGRAPH 2 - PRODUKTE
Die Firmenprodukte werden auf unsere Webseite zum Verkauf angeboten, soweit vorrätig, vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Die Produkte entsprechen den UE-Standards. Die Fotografien, Texte, Grafiken und alle Informationen und Charakteristika, die unsere Produkte illustrieren und/oder unterstützen, sind nicht Vertragsbestandteil, sodass die Firma aufgrund dieser Elemente, Fehler oder Versäumnissen irgendeines dieser Elemente oder Änderungen dieser Elemente durch die Lieferanten und/oder Hersteller, nicht haftbar ist. Die Produktverfügbarkeit, welche oben erwähnt wurde, ist Indikativ und abhängig vom Verzug der Lieferanten und / oder Hersteller. Im Falle einer dauerhaften oder zeitweiligen Nichtverfügbarkeit eines Produktes wird die Firma Sie auf unserer Seite über die neuen Liefertermine der Lieferanten und / oder Hersteller des betreffenden Produktes informieren. Die dauerhafte oder zeitweilige Nichtverfügbarkeit führt weder zur Haftung der Firma noch zieht es das Recht auf Entschädigung für Sie nach sich, es sei denn, die Verzögerung überschreitet dreißig (30) Tage. In diesem Fall wird die Firma ihr Bestes geben, um ein vergleichbares Produkt anzubieten, oder, falls das nicht möglich ist, eine Entschädigung in Höhe des von der Firma für diese Bestellung erhaltenen Wertes, ausgenommen Lieferkosten, ausgeben, die jedwede weitere Ansprüche nichtig macht.

PARAGRAPH 3 - PROZESSKONTROLLE
Sobald Sie Ihre Wahl, abhängig von der Produktverfügbarkeit, getroffen haben, werden Sie, nachdem Sie dem Vertrag zugestimmt haben, aufgefordert der Firma Ihre Anmeldedaten zur Verfügung zu stellen oder ein Kundenkonto bei der Firma zu erstellen, indem Sie den weiteren Bestellschritten folgen. Sie stimmen zu die Firma über Ihre Identität, Kontaktinformation und Adresse zu informieren (einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse), welche in Folge nötig sind, um Ihre Bestellung zu kaufen, liefern und nachzuverfolgen. Die Firma lehnt jede Haftung ab, falls die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten inkorrekt sind. Sobald Sie die Informationen zur Verfügung gestellt haben, erhalten Sie Zugang zu Ihrer Bestellübersicht, um Ihre Informationen, speziell für die Lieferung, zu bestätigen. Dann können Sie zur Zahlung weitergehen. Die Firma wird niemals Ihre Zahlungsinformationen handhaben und niemals Zugang zu Ihrer Kreditkartennummer haben. Sobald die Zahlung angenommen wurde, erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail, gefolgt von einer Rechnung, sobald die Zahlung bearbeitet worden ist. Sie geben ausdrücklich an, dass Sie alle notwendigen Rechte der von Ihnen während des Zahlungsvorgangs ausgewählten Zahlart besitzen und das die Zahlart ausreichend abgesichert ist oder eine ausreichende Gutschrift hat, gemäß der Gesamthöhe Ihrer Bestellung. Andernfalls wird die Firma nicht mit der Lieferung des/der bestellten Produkte/s fortfahren und behält sich das Recht vor jedwede Bestellung oder Lieferung im Falle des Nichterhalts oder der Aufhebung irgendeiner Ihrer Zahlungen einzustellen oder zu annullieren.

PARAGRAPH 4 - VERTRAGSDAUER
In jedem Fall ist der Vertrag gültig, sobald Sie willens sind eine Bestellung auf der Webseite der Firma durchzuführen, im Rahmen der Verfügbarkeit des Warenbestandes und der Lieferzone, die für jedes Produkt angegeben ist. Der Vertrag erlischt nach Erhalt der vollständigen Zahlung der fälligen Summen an die Firma und der Lieferung des/der gewählten Produkte/s.

PARAGRAPH 5 - PREISE – ZOLLGEBÜHREN
Produktpreise sind in EURO inkl. MwSt. angegeben. Preise unterliegen jederzeit Änderungen, Erhöhungen oder Senkungen, aufgrund von Sonderangeboten, Abverkauf oder anderen Gründen abhängig von der Firma. Die Zahlungskosten, die Ihre Bank möglicherweise berechnet, gehen auf Ihre Kosten.

PARAGRAPH 6 - LIEFERUNG – WARENERHALT
Die Firma verpflichtet sich jedwede Bestellung innerhalb eines maximalen Rechtszeitraums von dreißig (30) Tagen nach Zahlungserhalt zu liefern, im Rahmen der Limitierungen von erhältlichen Waren. Jedoch, im Falle des Verlusts von Waren während des Transports, kann die Firma diesen Zeitraum nicht garantieren und wird ihr möglichstes tun, um die Auswirkungen zu minimieren und für Möglichkeiten der Rückzahlung oder des Austauschs des Produktes sorgen. Falls Sie irgendeine Beschädigung der Produktverpackung bemerken, müssen Sie den Boten informieren und uns innerhalb von acht Arbeitstagen nach Lieferung Ihrer Bestellung kontaktieren. Andernfalls gilt die Produktlieferung als von Ihnen angenommen.

PARAGRAPH 7 - RÜCKSENDEZEIT
Sie haben sechzig (60) Tage ab Ihrem Bestelldatum Zeit, um Ihren Kauf zu stornieren. Sie müssen uns informieren, bevor Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, indem Sie uns eine E-Mail an contact@zenlap.com senden. Sie müssen das Paket zurückschicken auf Ihre Kosten, auf Ihre Verantwortung, in der Originalverpackung mit allen Teilen und Zubehör, inklusive der originalen Betriebsanleitung und jedweder Spezialverpackung und in perfektem Zustand für den Wiederverkauf. Andernfalls wird die Firma einen Pauschalbetrag von 25 EURO für die Wiederauflistung abziehen. Die Firma wird dann innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach Erhalt der Waren eine Rückzahlung für die bestellten Produkte in Höhe der Bestellung durchführen, abzüglich Gebühren: mit anderen Worten zählt die Firma den Wert Ihres gekauften Warenkorbs plus die Versandkosten zurück, die Sie entrichtet haben, wenn Sie erst bestellen haben. Die Versandkosten zu Ihres Lasten gehen, die sie entrichten, um das Produkt der Firma wieder zu senden. Die Firma wird die Versandkosten nur dann erstatten, wenn das zurückgeschickte Produkt einen Herstellerfehler aufweist und die Firma behält sich das ausschließliche Recht vor dies zu bestimmen. Die Originalrechnung ist für jede Rücksendung erforderlich. Ein Missachten dieser Bedingungen führt zur Annullierung Ihres Widerrufsrechts und Sie erhalten keine Rückzahlung.

PARAGRAPH 8 - VORBEHALTLICHES EIGENTUM
Die Firma bleibt der Eigentümer der online bestellten Produkte und ist der Berechtigte, bis die vollständige Zahlung des Rechnungsbetrages bei der Firma eingegangen ist. Unterliegt Default-Klausel. Wenn die Zahlung nicht innerhalb von maximal fünfzehn (15) Tagen nach der Lieferung korrigiert wird, müssen Sie das Produkt auf Ihre Kosten zurückschicken.

PARAGRAPH 9 - PERSÖNLICHE DATEN
Die während der Bestellung gesammelten Daten sind für die Bearbeitung der Bestellung und den Kundendienst erforderlich. Sie erkennen an, das die Weigerung diese persönlichen Daten anzugeben oder die Angabe von unvollständigen oder ungültigen Daten die Bearbeitung Ihrer Bestellung unmöglich machen könnte.
Ihre persönlichen Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Sie haben das Recht auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, sie zu ändern und/oder zu entfernen, indem Sie unsere Kundendienstabteilung über contact@zenlap.com kontaktieren.

PARAGRAPH 10 - INTELLEKTUELLES EIGENTUM
Alle Copyrights, Handelsmarken, charakteristischen Zeichen und andere Eigentumsrechte, speziell bei intellektuellen Produkten und der Firmenseite bleiben vollständiges Eigentum der Firma. Sie haben kein Recht auf etwaige Übertragung des Eigentums durch den Erwerb des Produktes.

PARAGRAPH 11 - HÖHERE GEWALT
Keine der Parteien kann für die Nichtausführung oder die Verzögerung in der Ausführung einer Verpflichtung dieses Vertrages von der anderen Partei zur Verantwortung gezogen werden, die durch die andere Partei oder nach dem Auftreten eines Ereignisses von höherer Gewalt verursacht wurde. Als Ereignisse von höherer Gewalt oder zufällige Ereignisse werden ausdrücklich die durch die Rechtsprechung der Französischen Gerichte und Tribunale vermerkten angesehen. Im Falle eines derartigen Ereignisses sind die Verpflichtungen des Vertrages außer Kraft. Falls das Ereignis länger als einen Monat andauert, wird der Vertrag automatisch ohne weitere Formalitäten beendet.

PARAGRAPH 12 - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
Falls irgendeine Bestimmung dieses Vertrages für ungültig erklärt wird oder durch die Rechtsprechung nicht vollstreckbar ist, wird sie aufgehoben, ohne das andere Vereinbarungen ungültig werden. Diese allgemeinen Bestimmungen unterstehen dem Französischen Recht. Etwaige Forderung in Verbindung mit der Firmenwebseite wird im Frankreich verwaltet, unabhängig von Konflikten mit rechtlichen Bestimmungen. Im Falle eines Streites, der nicht einvernehmlich beigelegt werden kann, wird die Rechtsprechung dem Pariser Gerichtshof zugewiesen, ungeachtet mehrfacher Angeklagter oder Sicherheiten.